Wohnen am Park

Ein Zuhause für Jung und Alt wird das Wohngebiet Keltenstraße am Bürgerpark.

Die acht Bestandsgebäude aus den 60er-Jahren wurde 2013 - 2016 umfassend modernisiert. Neben den energetischen Maßnahmen wurde die Optik durch neue Dachformen und große Balkone an die modernen Neubauten angepasst. Außerdem wurden die Außenanlagen komplett neu gestaltet: eine Baumallee, neue Gehwege, Spielplätze und Grünanlagen mit Plätzen die zum Ausruhen und Verweilen einladen. Außerdem entstehen dort acht Neubauten, die insbesondere auch den Ansprüchen an barrierefreies Wohnen gerecht werden. 

Neubauten

Die ersten Neubauten wurden Anfang 2017 bereits fertiggestellt und an die neuen Besitzer übergeben.

2018 fällt der Startschuss für den Bau vier weiterer vier 4-geschossigen Häuser mit insgesamt 54 Wohnungen. Das Angebot reicht hierbei von der pfiffigen 2-Zimmer-Wohnung mit ca. 50 qm bis zum Penthaus mit ca. 130 qm. 24 'Wohnungen werden als Eigentumswohnungen errichtet und verkauft, außerdem entstehen 30 neue Mietwohnungen, die im Bestand der Wohnbau bleiben. Darunter auch insgesamt 6 Wohnungen, die behindertengerecht errichtet werden. Alle Wohnungen sind barrierefrei, mit Aufzügen bis zur Tiefgarage, erreichbar.

2019 endet das Projekt Keltenstraße mit dem Bau der letzten beiden Neubauten, die ebenfalls im Bestand der Wohnbau bleiben werden.

Städtebauliches Konzept

Insgesamt entstehen etwa 90 Miet- und Eigentumswohnungen mit einer Gesamtfläche von rund 8.000 m². Dabei werden 4 Häuser mit Eigentumswohnungen und 4 Häuser mit Mietwohnungen errichtet. Die meisten Wohneinheiten sind barrierefrei erreichbar. Die Gebäudehöhe der Neubauten orientiert sich an den vorhandenen Zeilen. Eine Ausnahme findet sich im südöstlichen Teil an der Dorschberg-/ Ecke Keltenstraße. Hier markiert ein identitätsstiftendes achtgeschossiges Gebäude den Eingang zum Wohngebiet und bietet für die Eigentumswohnungen einmalige Ausblicke über den Bürgerpark bzw. Fernblick zum Schwarzwald, in die Pfalz und zu den Vogesen. Die Eigentumswohnungen sind im östlichen Bereich zum Bürgerpark angeordnet, die Mietwohnungen befinden sich westlich der Keltenstraße.

Das Wohngebiet und die Nachverdichtung

Lage und Verkehrsanbindung des Wohngebietes in Wörth-Dorschberg sind sehr gut: Mit der Stadtbahn ist man in etwa 30 Minuten in der Karlsruher Innenstadt. Schulen und Geschäfte sind schnell zu Fuß zu erreichen und der Bürgerpark bietet Erholungsmöglichkeiten und Platz für Freizeitbeschäftigung. Auch die ärztliche Versorgung ist durch das nahegelegene Gesundheitszentrum, das 2017 durch die Wohnbau errichtet wurde, gewährleistet.

Bis 2020 werden dann auch die letzten beiden Wohnhäuser zum Bezug fertig sein, insgesamt investiert die Wohnbau in diese Gebietsentwicklung rund 40 Millionen Euro.

 

Ihre Ansprechpartner:

Daniel Kern

Wohnbau Wörth

Tel. 07271 9226-10

E-Mail 

oder

Petra Pfeiffer

Wohnbau Wörth

Tel. 07271 9226-10

E-Mail